Zyklus zum Ausrichten eines Bauteils

Um ein Werkstück anhand von 2 Bohrungen auszurichten gibt es im JOG (Manuellen) Bereich einen fertigen Zyklus. Um es im Automatik Modus zu bewerkstelligen hat unser Mitglied Kobra einen kleinen Zyklus geschrieben.

 

Hier ein kleines Bespiel:
DEF REAL _WERT_B1_X,_WERT_B1_Y,_WERT_B2_X,_WERT_B2_Y,_VORTSCHALTWINKEL, __CALC_PARAM_A,__CALC_PARAM_
G17 G90 G64 G55
T="3D_MESSTASTER"
M6
_VORTSCHALTWINKEL=5
G0 A0 C0 Y0 X0 D1
_MESSEN:
G111 X0 Y0 																;Kreismittelpunkt für Polarkoordinaten
G0 RP=41.25 AP=(180-__CALC_PARAM_A)
G0 Z5
M78 																	; TASTER EIN Maschinen abhängig
M23 																	; G1 FAHREN OHNE SPINDELDREHZAHL Maschinen abhängig
G4 F1
MEAS=1 G1 F500 Z-10
IF $AC_MEA[1]==1
__CALC_PARAM_A=__CALC_PARAM_A+_VORTSCHALTWINKEL
G0 Z5
GOTOB _MESSEN
ELSE
GOTOF _WEITER
ENDIF
_WEITER:
CYCLE977(1,,,1,13,,,10,10,0,-20,20,,,1,"",,0,1.01,0.02,-0.02,,,,,1,1)	;Messen der ersten Bohrung
G0 Z5
_WERT_B1_X=_OVR[5] ; ISTWERT BOHRUNG 1 IN X SPEICHERN (WKS)
_WERT_B1_Y=_OVR[6] ; ISTWERT BOHRUNG 1 IN Y SPEICHERN (WKS)
G0 X=(_WERT_B1_X*(-1)) Y=(_WERT_B1_Y*(-1))								; Gegenüberliegende Bohrung anfahren
M78 																	; TASTER EIN Maschinen abhängig
M23 																	; G1 FAHREN OHNE SPINDELDREHZAHL Maschinen abhängig
G4 F1
MEAS=1 G1 F500 Z-10
IF $AC_MEA[1]==1 GOTOF _FEHLER
CYCLE977(1,,,1,13,,,10,10,0,-20,20,,,1,"",,0,1.01,0.02,-0.02,,,,,1,1
G0 Z5
_WERT_B2_X=_OVR[5] ; ISTWERT BOHRUNG 2 IN X SPEICHERN (WKS)
_WERT_B2_Y=_OVR[6] ; ISTWERT BOHRUNG 2 IN Y SPEICHERN (WKS)
M79 ; TASTER AUS Maschinen abhängig
AUSRICHTEN_C(_WERT_B1_X,_WERT_B1_Y,_WERT_B2_X,_WERT_B2_Y)				;Aufruf des Rechen Zyklus 
M17
_FEHLER: 
M79																		; TASTER AUS 
MSG("TASTER HAT IM SICHEREN POSITIONIEREN GESCHALTET") 
M00 
STOPRE 
GOTOB _FEHLER 
M30

In grün Markiert ist der Aufruf des Zyklus zum Berechnen der Drehung (AUSRICHTEN_C). Beide Programme findet ihr im nachfolgenen Download.

Ausricht Zyklus Download

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.